Praxis - Historie

2018 - 2. Generation - Familienpraxis

Im September 2018 wird Herr Dr. Philipp Feichtner nach mehrjähriger Assistenzzeit im In- und Ausland in die Praxis wechseln und stellt damit den Fortbestand Ihrer Zahnarztpraxis sicher.

2003 - Umzug in die neuen patientenfreundliche Praxisräume

Nach 17 Jahren Tätigkeit in der Thalkirchnerstraße 202, konnten wir in den Räumen der Brudermühlstr.18 im Ergeschoss eine nach den modernsten Erkenntnissen konzipierte Praxis für Sie schaffen. Gleichzeitig wurde das bis dahin ausgelagerte Zahntechnische Labor in die neuen Räumlichkeiten integriert.

Zur Erweiterung des Behandlungsspektrums konnten wir noch ab diesem Jahr unser Team durch einen Assistenzzahnarzt verstärken.

1990 - Einrichtung eines praxiseigenen zahntechnischen Labors

Einrichtung eines praxiseigenen Zahntechnischen Labors. Zur Optimierung des Patientenservices und der Verbesserung der Qualität, gründeten wir ein Praxislabor, um Ihnen das gesamte Spektrum der Zahnmedizin aus einer Hand anbieten zu können.

1986 - Gründung der Praxis 

Nach zwei Jahren Assistenzzeit von Herrn Friedrich Feichtner in Berlin und Wolfratshausen, erfolgte 1986 die Übernahme der Praxis in der Thalkirchnerstraße 202 in München.